• Domainnamen

Auswahl von den besten Domainnamen

Die Auswahl von einem Domänennamen ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie eine Website erstellen wünschen, müssen Sie festlegen, dass die Adresse, die zu Ihrer Website führt, attraktiv und einprägsam ist. Trotzdem sollten Sie nicht vergessen, dass es eigentlich Hunderttausende registrierte Domainnamen gibt. Das heißt, wenn Sie glauben, dass Sie einen hervorragenden Domänennamen gefunden haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass er schon registriert ist, zumindest was Namen mit der Endung .com und .net betrifft.

In den Situationen sollten Sie einen anderen Namen auswählen, oder Sie können sich mit einem Namen zufrieden sein, der eine weniger beliebte Domainendung wie .info, .guru oder .org enthält. Es gibt natürlich eine andere Lösung und zwar Sie können versuchen, den Domainnamen, an den Sie am Anfang gedacht haben, von dem Besitzer zu kaufen. Dies ist aber normalerweise sehr teuer, weil die Besitzer wahrscheinlich Hunderte oder sogar Tausende von Dollar verlangen werden. Wenn Sie diese Option bedenken, sollten Sie eine Drittanbieteranwendung oder -website verwenden, die bei dem Prozess als Zwischenhändler dient. So vermeiden Sie Betrug.

Wenn Sie diese Option nicht verwenden wollen, sollten Sie die Dinge betrachten, die Ihnen bei der Auswahl des besten Domainnamens helfen können.

Zuallererst sollten Sie Ihre Ziele identifizieren, bevor Sie mit dem Auswahlprozess beginnen. Bestimmen Sie auch die Nische und die Zielgruppe. Danach können Sie an einer Brainstorming-Sitzung teilnehmen oder einen der zahlreichen Ideengeneratoren für Domänennamen wie BustAName oder NameBoy verwenden. Denken Sie daran, dass Sie einen Domainnamen suchen sollten, der sich auf Ihr Geschäft bezieht (möglicherweise auf den Geschäftsnamen selbst) und einen Namen, der relativ kurz und einprägsam ist.

Zunächst kommt die Auswahl der richtigen Domain-Endung. Die häufigste verwendete Domain-Endung ist .com. Also wenn Sie können, zweifeln Sie nicht daran, einen .com-Domainnamen zu registrieren. Bedenken Sie jedoch, dass auch andere Domain-Endungen gut funktionieren, unter anderen .org, .net und .info. Neulich gibt es andere Top-Level-Domains, die auch beliebt sind, wie .lifestyle, .guru, .pro usw.

Jetzt kennen Sie die Grundlagen und es ist Zeit, Ihren Domainnamen anzumelden. Dafür verwenden Sie einen gut etablierten, ernsten Registrator für Domänennamen.

By | 2019-04-02T22:39:12+00:00 March 31st, 2019|Uncategorized|0 Comments

About the Author: